Top-10 Must-Visit-Museen in Madrid, Spanien

Heeft u nog vragen? 

Madrid, die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt Spaniens, ist eine Stadt voller Kultur und künstlerischem Erbe. Es ist die größte Stadt in Spanien und liegt im Zentrum der Iberischen Halbinsel mit rd. 3,3 Millionen Menschen. Die kosmopolitische Stadt ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Spanien und das Hauptgeschäftszentrum und Regierungssitz. Bekannt für sein lebendigstes Nachtleben der Welt. Das Herz der Stadt ist die Puerta del Sol - ein großer Platz, auf dem Festivals, wichtige Versammlungen und Straßenaufführungen stattfinden, sowie ein wichtiger Knotenpunkt für das öffentliche Verkehrsnetz. Die melodiöse Stadt verleiht Ihnen die Stimmung des spanischen Gitarren- und Flamenco-Tanzstils. Madrid hat einen wichtigen Platz unter Kunstliebhabern auf der ganzen Welt mit einer beeindruckenden Sammlung von Gemälden und Architektur. Abgesehen davon finden Sie auch eine große Auswahl an erstaunlichen Dingen zu tun und zu erkunden sowie Restaurants. Es ist ein Paradies für Käufer und ein großartiger Ort für Leute, die nach Unterhaltungsmöglichkeiten wie Theatern, Opern, Museen, Parks und vielem mehr suchen. Wenn Sie die Stadt besuchen, können Sie am Königspalast, der Bärenstatue in der zentralen Puerta del Sol sowie den besten und unzähligsten Museen der Stadt vorbeischauen.

Top 10 Museen, die man gesehen haben muss In Madrid, Spanien

Die Stadt Madrid ist berühmt für ihre Museen für Liebhaber von Kunst, Kultur und Geschichte. Besucher finden nicht nur die attraktive Sammlung von Gemälden renommierter Künstler wie Goya, Dali und Velázquez, sondern auch viele Museen, die für ihre familienfreundliche Atmosphäre bekannt sind, und Workshops für junge Besucher. Hier haben wir einige der besten Museen ausgewählt, die Sie während Ihrer Reise nach Madrid besuchen müssen. Werfen wir einen Blick:

  • Prado Museum - Eines der drei Kunstmuseen in Madrids Paseo del Prado Avenue. Das Prado Museum ist ein Weltklasse-Museum, das die erstaunliche Sammlung von mehr als 5000 Gemälden aus der Louvre-Sammlung zeigt, der spanischen königlichen Kunstsammlung vom 12. Jahrhundert bis zum frühen 19. Jahrhundert und renommierte Meisterwerke von Francisco Goya, Bosch, El Greco, Murillo, Zurbarán und den berühmten „Las Meninas“ von Diego Velázquez. Es ist täglich von 10 bis 20 Uhr in einem neoklassizistischen Gebäude geöffnet. Hier können Sie den ganzen Tag verbringen.

  • Centro de Arte de Reina Sofía - Das 1986 von Königin Sofia eröffnete Centro de Arte de Reina Sofía ist das dritte des goldenen Dreiecks der Kunst und beherbergt moderne Kunstwerke und Werke renommierter Künstler wie Pablo Picassos „Guernica“. Das Museum zieht Millionen von Kunstliebhabern aus aller Welt an, um seine umfangreiche Sammlung zeitgenössischer Gemälde von Picasso, Dali und Miró zu erkunden. Buchen Sie einfach einen Flughafentransfer zum Flughafen Madrid und markieren Sie Ihre Präsenz mit Luxus, der als eines der wichtigsten Museen in Madrid bekannt ist. Es beherbergt eine große Ausstellungsfläche von 39000 Quadratmetern in verschiedenen Räumen.

  • Museo Thyssen-Bornemisza - Das Museo Thyssen-Bornemisza beherbergt eine umfangreiche Sammlung italienischer Renaissance- und französischer Meisterwerke von Dali, Van Gogh und Monet. Hier können Sie über 750 Gemälde erkunden, die Baron Hans-Heinrich Thyssen-Bornemisza in den 1920er Jahren gesammelt hat. Sie können die Werke von Caravaggio, Rubens und Rembrandt erkunden und sich einen Überblick über die europäische Kunst vom 13. bis zum späten 20. Jahrhundert verschaffen. Das beliebte Museum befindet sich in einem Luxusgebäude in der Nähe des Prado im Stadtzentrum.

  • Museo Sorolla - Das Museum wurde den Werken von Joaquín Sorolla gewidmet - dem berühmten spanischen Künstler, der als „Maler des Lichts“ bekannt ist. Es wurde 1932 gegründet und beherbergt 3 Ateliers, in denen die Originalarbeiten des Künstlers und über 200 Gemälde ausgestellt sind. Es ist ein erstaunlicher Ort, um einen tiefen Einblick in das Leben und Werk eines Künstlers zu erhalten. Sie müssen den schönen Garten sowie eine atemberaubende Terrasse besuchen, die mit einem funkelnden Brunnen und Fliesenarbeiten im andalusischen Stil geschmückt ist.

  • Museum Cerralbo - Das Museo Cerralbo befindet sich in einem beeindruckenden Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert im Zentrum von Madrid und ist eines der wichtigsten Museen der Stadt. Die Privatsammlung des Museums gilt als eine der bedeutendsten und vollständigsten Sammlungen Spaniens. Es umfasst über 50.000 Objekte sowie Gemälde, Skulpturen, Antiquitäten, Teppiche, Münzen, Uhren und viele archäologische Objekte. Das Museum ist Enrique de Aguilera y Gamboa - 17. Marquis von Cerralbo gewidmet.

  • Museo del Romanticismo - Hier können Sie über 16000 Artefakte, Gemälde und Möbel aus den Jahren 1833 bis 1868 erkunden. Obwohl das Museum von außen klein aussieht, beherbergt es viele Gegenstände wie Zeichnungen und Skulpturen , Fotos und dekorative Kunst. Buchen Sie einfach den Madrid Airport Shuttle Service und fahren Sie problemlos zu diesem Ort.

  • Museo Arqueológico Nacional - Bekannt als Nationales Archäologisches Museum, wurde das beliebte Museum der Stadt 1867 von Königin Isabella II. Gegründet und beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Artefakten aus dem 19. Jahrhundert. Sie erhalten einen Einblick in die beeindruckende Sammlung dekorativer Kunst und archäologischer Stücke der königlichen Familien. Zu den Höhepunkten der erstaunlichen Sammlung zählen ägyptische Mumien, hispano-römische und islamische archäologische Funde. Sie müssen die Dame von Elche sehen.

  • Lázaro Galdiano Museum - Das beliebte Museum beherbergt über 12000 Gemälde und Artefakte, die von José Lázaro Galdiano gesammelt wurden. Er war ein berühmter Geschäftsmann und leidenschaftlicher Kunstsammler aus Madrid, dessen umfangreiche persönliche Sammlung nach seinem Tod in eine öffentliche Galerie umgewandelt wurde. Es befindet sich in seinem ehemaligen Herrenhaus in der Gegend von Salamanca mit 30 Zimmern. Sie können die spanischen Gemälde berühmter Künstler wie El Greco, Goya, Velázquez, Zurbarán, Ribera, Pereda und Murillo sehen.

  • Museo Nacional de Ciencias Naturales - Das Nationalmuseum der Naturwissenschaften wurde im 18. Jahrhundert von König Carlos II. Als königliches Kabinett für Naturgeschichte gegründet. Es beherbergt die beeindruckenden Exponate zu Archäologie, Biodiversität, Evolutionsökologie, Vulkanologie und Geologie. Die Wissenschaftsfreaks können in die Welt der Wissenschaft eintauchen und die Nachbildung eines Diplodocus carnegii besuchen.

  • Museo Nacional de Artes Decorativas - Eines der bekanntesten Kunstmuseen der Stadt. Es ist ein großartiger Ort, um über 70.000 Möbel, Wandteppiche und Meisterwerke der dekorativen Kunst aus dem Jahr 400 v. Chr. Zu erkunden. Das beliebte Museum beherbergt antike Puppenhäuser und eine erstaunliche Sammlung orientalischer Künste. Sie müssen die valencianische Küche besuchen.

Einweg Stündlich
Cancel Noble Close Icon
Cancel Noble Close Icon
Cancel Noble Close Icon
Cancel
Cancel
Cancel
Cancel Noble Close Icon
Cancel

Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung unseres Onlinedienstes stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer zu Cookie-Richtlinie.​

ok