Coronavirus-Pandemie: Die sichersten europäischen Ziele, die Sie im Urlaub nach COVID besuchen können

Heeft u nog vragen? 

Seit Beginn der globalen Koronapandemie informieren wir Sie regelmäßig über die Situation, indem wir die mit COVID-19 verbundene Situation in Echtzeit veröffentlichen. Zuerst haben wir die Reise- und Transportbeschränkungen in der Schweiz auf dem Höhepunkt der Pandemie erklärt und jetzt sind wir dabei, Ihre Europa-Urlaubsfragen während der Pandemie zu lösen, auf die Sie so lange gewartet haben.

Ja, du hast es richtig gehört !!! Da viele Länder in ganz Europa die Beschränkungen für Coronaviren reduzieren und ihre Grenzen, Flüge und Hotels für touristische Zwecke öffnen, wird Europa nach wochenlanger Haft zu einem beliebten touristischen Hotspot unter hilfsbedürftigen Reisenden. Es gibt einige touristische Orte, die Sie besuchen können und die am sichersten oder am wenigsten vom Virus betroffen sind. Um Reisenden zu helfen, die nach wochenlangem Zuhause nach einem Urlaub suchen, aber nicht wissen, wohin sie reisen sollen oder welche Sicherheitsmaßnahmen in Ländern oder Regionen ergriffen werden, haben wir diesen Blog mit den sichersten Reisezielen in Europa. Werfen wir einen Blick:

Europäische Ziele, die Sie in Ihrem Urlaub nach COVID erkunden können

Tiflis, Hauptstadt von Georgien

  • Diese georgische Hauptstadt Tiflis ist eines der sichersten und am wenigsten von einer globalen Pandemie betroffenen Länder und hat einige Brownie-Punkte erhalten. Das Land hat während der COVID-19-Krise alle Sicherheitsbeschränkungen sehr gut gemeistert.

  • Tiflis ist ein idealer Ort für Reisende, die Kultur, Gastronomie, Vielfalt und Architektur an einem Ort suchen. Es ist trendiger denn je im Jahr 2020, wo Sie mittelalterliche Architektur auf Schritt und Tritt erkunden können, während Sie durch wunderschöne Kopfsteinpflasterstraßen schlendern. Tiflis beherbergt prächtige haussmannische Gebäude sowie Gebäude aus dem Mittelalter. Sie müssen die Kartlis Deda Statue, die Friedensbrücke, die Metekhi Kirche, die Schwefelbäder und den herausragenden Glockenturm usw. besuchen.

  • Gesichtsmasken sollten an allen öffentlichen Orten und Transportmitteln getragen werden

  • In seltenen Fällen unterliegt die Person, die in das Land einreist, einer obligatorischen 12-tägigen Quarantäne.

Korfu, Griechenland​

  • Griechenland hat seit dem 15. Juni Touristen mit internationalen Flügen nach Athen und Thessaloniki begrüßt. Es ist einer der am wenigsten von Coronvirus betroffenen Orte in Europa.

  • Diese paradiesische griechische Insel ist der perfekte Ort, um Ihre Batterie nach dem Sperren wieder aufzuladen. Dieser wunderschöne Ort bietet alte, gut erhaltene Kirchen, schroffe Berge und unberührtes Wasser, was ihn zu einem der einladendsten Orte für einen Besuch macht. Sie können Ihren Urlaub mit Sonne und Natur verbringen.

  • Das Tragen von Gesichtsmasken ist obligatorisch und alle Reisenden müssen ihre PLF vor der Einreise ausfüllen.

Cavtat, Kroatien

  • Es gehört zu den europäischen Ländern, die am wenigsten von COVID-19 betroffen sind.

  • Ein sehr beliebtes südlichstes Resort für Prominente, Paare, Familien und Liebhaber von Essen, Kultur, Natur, Wassersport und vielem mehr.

  • Es liegt auf der Halbinsel und liegt zwischen zwei wunderschönen Häfen mit üppigen Promenaden und Stränden. Es beherbergt eine große Auswahl an privaten Villen, Touristenwohnungen und kleinen Familienhotels.

Azoren, Portugal​

  • Es ist das einzige Archipel, das als nachhaltiges Touristenziel zertifiziert wurde. Wenn Sie nach einem sicheren, einzigartigen und komfortablen Reiseziel suchen, besuchen Sie diesen Ort.

  • Das Azoren-Archipel besteht aus den neun portugiesischen Vulkaninseln Corvo, Flores, Faial, Pico, Sao Jorge, Graciosa, Terceira, Santa Maria und Sao Miguel. Es ist reich an heißen Quellen, üppigen grünen Wäldern und Vulkanbergen.

  • Das Ziel bietet viele Outdoor-Aktivitäten sowie eine perfekte Kombination aus Tradition und Moderne, Gastronomie und Natur.

Preveza, Griechenland​

  • Der Ort hat bis zu 50 Mal weniger Infizierte als in den am stärksten betroffenen europäischen Ländern, was ihn zu einem der sichersten Reiseziele in Europa macht.

  • Sie müssen einen der längsten Strände Europas, den „Monolithi Beach“, besuchen - 22 km lang und 50 m breit sowie einen bekannten Yachthafen. Der Ort liegt zwischen dem Golf von Ambrac und dem Ionischen Meer.

  • Es hat mehr Krankenhausbetten pro Kopf als in Großbritannien und Kanada.

Der Alentejo, Portugal

  • Der Ort hat bis zu 40 Mal weniger infizierte Einwohner als irgendwo sonst in Europa. Es war sogar „COVID-19-frei“, nur ein Todesfall war mit dem Virus verbunden.

  • In diesem mittelalterlichen Dorf können Sie entlang sanfter Hügel, schroffer Strände usw. spazieren. Es grenzt an den Atlantik und zieht immer mehr Besucher an, die nach ruhiger Atmosphäre in gut erhaltener Natur suchen. Von Stränden mit wunderschönen Klippen und warmem Wasser bis hin zu traditioneller Architektur ist es ein exquisiter Zufluchtsort.

Batumi, Adjara - Georgia​

  • Georgien ist eines der am wenigsten von einer Pandemie betroffenen europäischen Länder mit bis zu 260-mal weniger Fällen von COVID-19 als in den meisten europäischen Ländern.

  • Mit dem erstaunlichen Schwarzen Meer und seiner Vorderseite sowie den hohen Berggipfeln bietet der Ort eine atemberaubende Landschaft, die ihn zu einem der beliebtesten Sommerreiseziele Georgiens macht.

  • Während Ihres Urlaubs werden Ihnen nie die Freizeitaktivitäten ausgehen. Der Ort ist voller Natur, Trekking, Shopping, Kultur, Gastronomie, Wein und erstaunlichen Attraktionen. Es ist eine hervorragende Mischung aus wunderschöner Landschaft, Kultur und erstklassiger Gastfreundschaft.

Zagreb, Kroatien​

  • Der Ort ist von einer globalen Pandemie mit bis zu 20-mal weniger Infektionsfällen als in jedem anderen europäischen Land betroffen. Es verfügt über hochwertige Gesundheitseinrichtungen mit mehr Krankenhausbetten pro Einwohner als viele europäische Länder.

  • Zagreb, Kroatiens Hauptstadt, bietet enge Kopfsteinpflasterstraßen und viele alte Türme und Kirchen. Es war einst eine mittelalterliche Festung, in der man etwas über die Geschichte des Römischen Reiches erfahren kann.

  • Berühmte Weihnachtsmärkte, Tausende von Terrassen, auf denen Sie im Sommer Kaffee genießen können, und lokale Fußballspiele machen es zu einem Muss für Paare und Familien.

Sibiu, Rumänien

  • Der Ort hatte in Rumänien 15-mal weniger infizierte Fälle als in den am stärksten betroffenen europäischen Ländern. Das Land ist ab dem 1. Juli für alle Besucher wieder geöffnet.

  • Es ist ein perfektes Ziel für Reisende, die eine Städtereise an einen Ort voller Geschichte und Natur wünschen. Das Land hat viele Grünflächen sowie Freizeiträume und Parks usw. Es beherbergt Mauern aus dem 12. Jahrhundert.

Kotor, Montenegro

  • Es gab nur sehr wenige Fälle des Virus im Land mit bis zu 60-mal weniger als in den am stärksten betroffenen Ländern. Es blieb auch eine grüne Zone ohne den Fall des Virus während der Krise.

  • Es ist eines der schönsten Reiseziele in Europa mit einzigartigen Gastronomie-, Natur-, Trekking-, Wander- oder Fahrradliebhabern. Es ist ein UNESCO-Weltkulturerbe, das zwischen dem 12. und 14. Jahrhundert erbaut wurde. Sie können Kopfsteinpflasterstraßen, festungsähnliche Mauern und mittelalterliche Denkmäler erkunden.

Flughafentransfer Zürich ist die sicherste, luxuriöseste und kostengünstigste Option für einen privaten Flughafentransfer, um jederzeit und überall in der Schweiz und in ganz Europa in einem sicheren und hygienischen Ambiente zu reisen. Der professionelle Chauffeur holt Sie in sauberen und vollständig sanierten Fahrzeugen ab und bringt Sie an Ihr Ziel.

 

Einweg Stündlich
Cancel Noble Close Icon
Cancel Noble Close Icon
Cancel Noble Close Icon
Cancel
Cancel
Cancel
Cancel Noble Close Icon
Cancel

Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung unseres Onlinedienstes stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer zu Cookie-Richtlinie.​

ok